TYPO3
Content Management System

Ihre TYPO3-Agentur für erfolgreiche TYPO3 Projekte

Seit 15 Jahren ist TYPO3 das Content Management System unserer Wahl. Bei weit über 100 Projekten erfolgreich eingesetzt, ist es mit seiner hohen Skalierbarkeit, beispielgebenden Flexibilität und den planungsfesten Releasezyklen die stabile Lösung für die TYPO3-Websites unserer Kunden.

Als eine der führenden TYPO3-Agenturen in Deutschland prägen wir die Entwicklung der aktuellen TYPO3-Version entscheidend durch unseren Core-Developer Benjamin Kott. Der Verantwortliche für UX/UI, das Introduction Package und Best Practices zeichnet das Erscheinungsbild des Backends. Mit absolutem Fokus auf einfache, intuitive Bedienung entwickelten wir eine Oberfläche, die trotz Ihrer Komplexität immer ein optimales Handling zulässt.

Über

100

TYPO3-Websites und TYPO3 Referenzen

Über

15

Jahre Erfahrung mit TYPO3 Websites, Typoscript und TYPO3 Templates

85

Mitarbeiter

25

TYPO3 Integratoren, Developer, Consultants und Editoren

Warum TYPO3?

Transparenz, Skalierbarkeit, beste Bedienbarkeit, hohe Planungssicherheit durch stringente Service- und Supportmodelle sind die wichtigsten Argumente, warum wir TYPO3 Content Management Systeme seit Jahren voller Überzeugung erfolgreich einsetzen. Kein Content-Management-System lässt sich bei vergleichbarem Leistungsumfang effektiver aufsetzen und warten. Die Installation und Einrichtung von TYPO3 ist so effizient möglich, dass wir es bereits bei kleineren, mittelständischen Unternehmen empfehlen und umsetzen. Mit Ihrer TYPO3-Website von TeamWFP bedienen Sie dank des auf Bootstrap basierenden Frontends zudem jedes erdenkliche Endgerät mit einer responsiven Ausgabe.

Planbarkeit, Wartung und Kosten

Planbare Releasezyklen

Regelmäßige Bugfix-Releases und alle 18 Monate eine neue LTS-Version (Long-Time-Support-Version) gewährleisten dauerhaften Support und somit die Stabilität Ihres Content-Management-Systems. Mit einem Service-Level-Agreement (SLA) von TeamWFP bleibt Ihre TYPO3-Website sicher und auf dem neuesten Stand: Wir informieren Sie über die Features neuer Versionen, kümmern uns um Updates und schulen bei Bedarf ihre Redakteure bei Modifikationen im TYPO3-Backend.

Garantierte Stabilität und Sicherheit mit LTS/ELTS

Die grundsätzliche Stabilität eines LTS (Long-Time-Support) Releases von TYPO3 ist bei Abschluss eines SLAs über maximal drei Jahre gewährleistet. Das ELTS-Programm (Extended-Long-Time-Support) von TYPO3 ermöglicht zwei weitere Jahre Planungssicherheit. Insgesamt lässt sich eine TYPO Instanz also bis zu fünf Jahre betreiben, bevor ein Update auf eine höhere Version zwingend notwendig wird. Ein TeamWFP SLA bietet Ihnen ebenfalls Sicherheiten zur Gewährleistung der Browserkompatibilität und der Stabilität von 3rd Party Produkten. Auf Wunsch monitoren wir Ihr System mit einer 24/7-Watchdog und greifen ein, sobald wir Anomalien im Betrieb feststellen.

TYPO3 wächst mit Ihrem Unternehmen und Ihren Anforderungen – hohe Flexibilität dank des API basierten Frameworks

Eine TYPO3-Website ist hoch skalierbar: Starten sie klein mit minimalen Anforderungen und knüpfen sie die Entwicklung ihrer Website an das Wachstum ihres Unternehmens. Erweiterungen am System, neue Funktionen oder Extensions lassen sich hinzufügen oder erweitern. Mit individuellen TYPO3-Templates sind Sie auch im Frontend sehr flexibel. Aufgrund des API-basierten TYPO3-Frameworks sind wir in der Lage, perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, hochspezialisierte Extensions gegen einen mit Unit-Tests validierten, gut dokumentierten Core zu entwickeln.   

Keine Lizenzgebühren mit Open Source Software

Software kostet – logisch. Auch bei der Entscheidung für den Betrieb von TYPO3 sind Kosten für Installation, Betrieb und fortwährende Wartung zu kalkulieren - wie bei Ihrem Fahrzeug, Haus oder Garten. Aber im Gegensatz zu proprietären Systemen zahlen sie für den Erwerb eines TYPO3 CMS keine Lizenzgebühren.

Die wichtigsten technischen Features

Responsives Image Rendering - responsives Webdesign

Natürlich ist eine flexible, zeitgemäße und responsive Auslieferung von Bildern mit TYPO3 möglich. Seit der Version 6.2 kann dieses Feature sehr simpel über eine Checkbox im Backend aktiviert werden. Auch um die angepasste Auslieferung auf verschiedenen Devices müssen Sie sich keine Sorgen machen: Das auf dem Bootstrap-Framework basierende, responsive Frontend liefert Ihre TYPO3-Website auf jedem erdenklichen Endgerät aus.  

Multisite Management

Mit einer TYPO3 Installation können mehrere Websites innerhalb eines Backends administriert werden. Mit einem zentralen Login und der übergreifenden Benutzerverwaltung vereinfachen sich Wartung und Administration immens. Zudem können Inhalte geteilt und über mehrere TYPO3-Websites verteilt werden – für die übergreifende oder dedizierte Konfigurationen eingesetzt werden können.

Multilingual

TYPO3 unterstützt nativ die mehrsprachige Ausgabe der Inhalte ihrer Website. Das Backend ist in 51 Sprachen verfügbar und kann individuell für jeden Redakteur unabhängig konfiguriert werden. Selbst Zeichensätze wie Kyrillisch, Chinesisch oder Arabisch sind kein Problem und können ebenfalls nur in Teilbereichen aktiviert werden.

Umfassende und intuitive Rechtevergabe

In einem TYPO3 System ist es möglich, Backend-Nutzern den Zugriff auf Module, Seiten, Bereiche bis zu einem Datenbankfeld zu erlauben oder zu beschränken. Die Rechtevergabe ist additiv und kann durch die Verwendung von Gruppen vererbt werden – was die Einrichtung neuer Nutzer deutlich vereinfacht und dem TYPO3-Administrator wertvolle Zeiteinsparungen ermöglicht. Um das Backend so komfortabel wie möglich zu gestalten, sieht der Benutzer nur die Funktionen, die er nutzen darf und keinen unnötigen Ballast. Das reduziert die Backend-Komplexität für Redakteure auf ein Minimum.

Workflow, Versioning, Workspaces

Mithilfe von Workflows können interne Freigabeprozesse installiert werden und so die Möglichkeit bieten, die Arbeit von Redakteuren zu reviewen, bevor diese online gestellt werden. Versionierungsfunktionen halten jede Änderung am Inhalt in einer Historie vor und bieten somit auch die Möglichkeit, frühere Versionen auf Knopfdruck zurückzurollen. Auch aus Versehen gelöschte Inhalte können durch den Administrator für einen einstellbaren Zeitraum wiederhergestellt werden.

File Abstraction Layer

TYPO3 unterstützt eine Vielzahl von Dateitypen, externe Dienste von Amazon, Microsoft, Google sind parallel einbindbar. Die Metadaten-Verwaltung erlaubt das Anreichern von Inhalten um Alternativ- und Beschreibungstexte.

Unsere wichtigsten TYPO3-Referenzen

Kompetent beraten in Medienfragen!

Kontakt

Zurück

© WFP + WFP2, Mönchengladbach 2015-2017
Alle Rechte vorbehalten.Alle Angaben ohne Gewähr.