27.04.2010

Kochkrone der Regionen

In Zusammenarbeit mit der METRO Group Asset Management GmbH und der Beratungsgesellschaft Hock und Partner entwickelte wfp:2 eine Rezepte-Extension für die sechsmonatige Eventserie Kochkrone der Regionen.

Über die 23 Websites der Center können Benutzer Rezepte einreichen und so automatisch an einer monatlichen Verlosung teilnehmen. Die Rezepte werden über das spezielle Backend der Extension von einem professionellem Koch geprüft und freigegeben, bevor sie verschlagwortet und veröffentlicht werden.

Die Extension enthält zusätzlich administrative Funktionen wie eine Termin- und Teilnehmerverwaltung zur Steuerung von Kochwettbewerben und -kursen.

Die "Kochkrone der Regionen" – eine der größten Kochserien Deutschlands mit bundesweiten Aktionswochen – geht von April bis Oktober 2010 auf Tour. In 13 Einkaufszentren der METRO Group Asset Management werden im Rahmen der Aktionswoche Kochkurse – begleitet von zwei Profiköchen und einem Moderator – für Erwachsene und Schüler angeboten. Höhepunkt ist der Kochwettbewerb, für den sich ambitionierte Hobbyköche – Mindestalter ist 18 Jahre – die ein Hauptgericht- und ein Dessert-Rezept schriftlich im Center einreichen, bewerben können. Der Center-Sieger wird vom 14. – 16. Oktober 2010 zum Bundesfinale ins Sieben Seen Center Schwerin eingeladen. Dort treten alle Center-Sieger gegeneinander an, um zu ermitteln, wer sich Deutschlands „Kochkrone 2010“ aufsetzen darf. Dem Gewinner winkt eine Traumküche im Wert von 10.000 Euro von Küche&Co.
Parallel läuft in 23 Einkaufszentren noch bis zum 31. Oktober die wohl größte Rezeptsammlung regionaler Küche Deutschlands. Unter allen Einsendungen wird am Ende eines jeden Kalendermonats von einer fachkundigen Jury das „Rezept des Monats“ gekürt. 

Die METRO Group Asset Management  ist das Immobilienunternehmen des Konzerns und für die Optimierung des Immobilienvermögens verantwortlich. Die METRO Group besitzt weltweit das internationalste Groß- und Einzelhandelsportfolio mit mehr als 700 Handelsstandorten. Im Jahr 2009 erzielte das Immobiliensegment ein EBIT von 551 Millionen Euro. Die METRO Group Asset Management  ist verantwortlich für das aktive Management des Immobilienportfolios in 32 Ländern in Europa und Asien sowie für die Entwicklung und den Bau von Handelsimmobilien und das Management von 70 Centerstandorten in Deutschland, Polen und der Türkei. Umfassende Facility Leistungen werden für rund 1.700 Handels- Verwaltungs- und Lagerstandorte erbracht.

Links (Auszug): www.foerdepark.de, www.marktplatzcenter.com, www.ostseeparkrostock.de, www.weserpark.de, www.thueringereinkaufscenter.de

Zurück

© WFP + WFP2, Mönchengladbach 2015-2017
Alle Rechte vorbehalten.Alle Angaben ohne Gewähr.