10.10.2016

Onlineshop für Scheidt & Bachmann.

entervo Webshop auf der Interbad 2016 vorgestellt

10.10.2016 – Von August bis Oktober entwickelte TeamWFP im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsbereich Systeme für Freizeitanlagen von Scheidt & Bachmann den entervo Webshop, eine White Label Shop-Lösung für Betreiber von Bädern, Wellness- und Freizeiteinrichtungen, die über den Onlineshop nicht physische Güter wie Eintrittskarten, Gutscheine und Wertkarten vertreiben kann.

Das in klassischer Drei-Schicht-Architektur entwickelte System wurde im Frontend auf Basis von Bootstrap und AngularJS umgesetzt, die Business-Logik mit dem Symfony FullStack Framework
implementiert. Die Administration des Systems selbst wird über ein Sonata Backend durchgeführt.

Im Vorfeld wurde die Verwendung eines Standard-Shopsystems beleuchtet aber schließlich ausgeschlossen, da unter anderem die Funktionspalette der Alternativen zu viele, nicht nutzbare Komponenten beinhaltete. Ein auf die potenzielle Nutzergruppe zugeschnittener, quasi maßgeschneiderter Funktionsumfang bietet hier diverse Vorteile. So ist wesentlich mehr Flexibilität für künftige Entwicklungen gegeben und die Einarbeitung der potentiellen Nutzer geht mit zugeschnittenen, passgenauen Elementen wesentlich leichter von der Hand.

Für das Frontend ist der Spagat zwischen einem grundsätzlich autarken, sehr klaren Ansatz und der notwendigen Flexibilität, die eine Whitelabel-Lösung mit sich bringen muss, gelungen.

Auf der Interbad 2016 in Stuttgart wurde den Messebesuchern der Onlineshop erstmalig vorgestellt. Die Resonanz des Fachpublikums war herausragend.

Bild vergrößern
Michael Eichholz

Michael Eichholz

michael.eichholz@teamwfp.de
02161 90 230 20
Diplom-Betriebswirt (FH)
Zurück

© WFP + WFP3, Mönchengladbach 2015-2018
Alle Rechte vorbehalten.Alle Angaben ohne Gewähr.